Nachrichtenblatt des
      Mittelstandes
Andere Themen  Donnerstag, den 25.02.2016 von Silvio Weise / 1115x gelesen

Die Münchener Sicherheitskonferenz 2016 brachte es wieder zu Tage. Interessen und Konflikte prallen aufeinander und die Fronten verhärten sich. Keiner will auch nur eine Handbreit von seinen Forderungen nachgeben, Krisen und Konflikte wo man nur hinschaut, Flüchtlingskrise, Wirtschaftskrise, Bankenkrise, Nordafrika, Ukraine, Kampf um Rohstoffe, Kampf um Vorherrschaften, Systemkrise an sich, Terror - und Terrorgefahr. Kampf der Ideologien und Religionen. Jeder schiebt jedem die Schuld in die Schuhe und keiner hat durch die verschiedenen Einflüsse überhaupt noch einen Überblick was geschieht und in welche Richtungen die Ereignisse nehmen werden oder können.

Medwedew spricht vom kalten Krieg, der er wohl auch wieder ist. Sanktionen sind ein Teil davon. Stellvertreterkrieg der Supermächte in Syrien. Erweiterung des Kriegsherdes an den türkischen Grenzen, die türkische Armee gegen die PKK. Die Kurdenarmee, also die Kurden haben vom Syrienkrieg insoweit profitiert, das sie Territorium und Einfluss gewonnen hat. Dem türkischem Staat ein Dorn im Auge, da die Kurden um Souveränität kampfen und einen eigenen Staat gründen wollen.

Der Krieg rückt weiter vor und breitet sich aus, es ist ein Kampf mit allen denkbaren Mitteln entbrannt, um einen Vorsprung zu erhaschen, der den Gegner im besten Fall in die Knie zwingt. Ein Kampf um eine neue Weltordnung, wo jede Strömung, jede Gesinnung, jede Religion versucht sich durchzusetzen. Diese Dinge sind nicht einfach so enstanden, den der Niedergang des Sozialismus hätte theorethisch auch das Ende von Auseinandersetzungen und Kriegsgefahren bedeuten müssen, weil bis dahin sich alles auf die Konfrontation dieser 2 Ideologien konzentriert hatte. Da hat man sich aber nicht wirklich mit der Seele des Raubtierkapitalismus befasst, außer natürlich die Protagonisten, die die Fäden hinter den Kulissen ziehen.

Terror im Kleinen gab es auch schon davor, RAF zum Beispiel. Aber eben nicht in dem heute weltumspannenden Maße. Die heutigen Brandherde bringen der ganzen Welt immer mehr Instabilität und auch Europa wackelt gewaltig. Noch scheint alles für den Europäer weit weg, die Südländer werden dies schon anders sehen.

Wenn Bündnispatner sich gegeneitig ausspähen, Wirtschaftsspionage unter Freunden an der Tagesordnung ist und sich die Regierung der Bundesrepublik das einfach so gefallen lässt, ohne Fragen zu stellen kann gleichzeitig die Unterwürfigkeit Deutschlands und damit der ganzen EU festgestellt werden. Alles im Sinne einer unheiligen Allianz.

Glücklicherweise gibt es Gegenbewegungen, die diesem Kraken Parolie bieten. Ob Sie Ihn friedlich aufhalten kann wird sich zeigen. Friedlich aufhalten kann man den Kraken nicht, dies zeigt sich jeden Tag. Aber Einhalt gebieten und hoffentlich bald zurück trängen und in seine Schranken weisen.

Warum ist das Raubtier so agressiv? Weil es immer mehr zu fressen braucht um zu existieren und um zu wachsen.
Niemand und nichts wächst ewig. Wachstum ist das Lebenselixier dieses Systems. Seine Auswirkungen und Krankheiten spürt man in jeder Ecke dieser Gesellschaft, wenn man nicht wegschaut.

Es stellt sich also die Systemfrage und die Initiatoren möchten dieses für sie provitable Modell um jeden Preis erhalten und verteidigen.

Link zu diesem Artikel: http://www.hichelp.de/nachrichten/weitere/nachricht-86.html
           
Artikel bewerten:

Der Artikel wurde noch nicht bewertet!

Autor dieses Artikels:

Silvio Weise / HicHELP
Obere Dorfstraße 62
09236 Claußnitz

konkret[@]hichelp.de
www.hichelp.de

 

Kommentare:
An dieser Stelle können Sie einen Kommentar abgeben.

  Ihre Daten
Ihr Name
E-Mail (wird nicht angezeigt)
  Ihr Kommentar
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen von HicHelp.de gelesen und akzeptieren diese *






Adminzeiten heute
10:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00

Umfragen

Thema: Gesundheit und Gesellschaft

Impfpflicht
Stimmen abgegeben: 41
Umfrage noch aktiv bis 30.03.22 16:00 Uhr
 
Thema: Politk

Vertrauen Sie der aktuellen Politik ?
Stimmen abgegeben: 162
Umfrage noch aktiv bis 30.06.22 16:00 Uhr
 
Thema: Finanzen

Investieren in Kryptowährungen
Stimmen abgegeben: 121
Umfrage noch aktiv bis 01.01.23 16:00 Uhr
 
Thema: Verkehr

Sind Sie für ein Tempolimit?
Stimmen abgegeben: 100
Umfrage noch aktiv bis 30.03.22 16:00 Uhr
 
Thema: Geldsystem

Halten Sie einen Crash für möglich?
Stimmen abgegeben: 265
Umfrage noch aktiv bis 01.08.22 16:00 Uhr
 
Thema: Gesundheitsbarometer

Wie steht es um Ihre Gesundheit?
Stimmen abgegeben: 305
Umfrage noch aktiv bis 01.01.23 16:00 Uhr
 
Thema: Persönliche Situation

Sind Sie mit ihrer Jetzt - Situation zufrieden?
Stimmen abgegeben: 264
Umfrage noch aktiv bis 30.12.21 16:00 Uhr
 
Thema: Ernährung

Wie ernähren Sie sich?
Stimmen abgegeben: 274
Umfrage noch aktiv bis 01.01.23 16:00 Uhr
 
Thema: Fussball

Hansi Flick beste Wahl für DFB?
Stimmen abgegeben: 212
Umfrage noch aktiv bis 30.12.21 16:00 Uhr
 
Thema: Geldanlagen

Welche Geldanlagen sind Ihr Favorit?
Stimmen abgegeben: 362
Umfrage noch aktiv bis 01.07.23 16:00 Uhr

Andere Themen im Überblick

Kommentare von Mr. HicCINS


Kalender

Wetter Chemnitz

Deutschlandwetter

ALLIANZ

BASF

BMW

Commerzbank

Continental AG

Deutsche Bank

Daimler

FRESENIUS MEDICAL CARE

HENKEL

INFINION

LINDE

Münchener Rück

RWE

SAP

Siemens

VW

Interessante Internetseiten

Google  Google     Google  Facebook     Youtube  Youtube     ebay  ebay     Amazon  Amazon     Wikipedia  Wikipedia     Twitter  Twitter     LinkedIn  LinkedIn     Yahoo  Yahoo     Windows Live  Windows Live
Tipps für Jedermann

Leider sind momentan keine Buchtipps vorhanden.

Leider sind momentan keine Veranstaltungstipps vorhanden.

Natur pur
Storchennest - Brandenburg
 
Architektur pur
Ziegelbrücke Markt Mildenstein - Sachsen